eCalc

Perzeptron eCalc

Steigerung der Auftragsquoten

Dank effizientem Kalkulationsprozess, Anfrageerstellung und Angebotsverarbeitung automatisieren und die Auftragsquote steigern. Nach Sichtung der Daten können mit eCalc innerhalb kürzester Zeit LineCard-bezogene Anfragen vollautomatisch an die Bauteilelieferanten versendet werden.

Die Software eCalc arbeitet dabei in sechs Schritten

  1.  Zusammenfassung aller vorhandenen Stücklisten zu einer Master-Stückliste
  2. Analyse alle Bauteile hinsichtlich Hersteller bzw. Artikelgruppen
  3. Erstellung einer individuelle Excel-Anfrage je Lieferant
  4. Vollautomatische Versendung der Anfragen an die hinterlegten Ansprechpartner
  5. Vollautomatischer Import aller relevanten, eingegangen Angebote
  6. Volumenanalyse, bei der alle zur Kalkulation gehörenden Angebote enthalten sind

Das Ergebnis ist eine Kalkulation, die sowohl für eine als auch für mehrere Stücklisten mit unterschiedlichen Staffelmengen erstellt werden kann. In dieser Kalkulation sind alle vorhandenen Informationen wie Preise, Lieferzeiten, Verpackungseinheiten, Mindestbestellmengen usw. enthalten und ermöglichen einen leichten Vergleich.

Im Anschluss kann der Einkäufer die Angebotsdaten vergleichen und schlussendlich das Angebot auswählen, welches die besten Konditionen für seinen Endkundenauftrag bereithält. Die gesamte Angebotserstellung wird durch eCalc vereinfacht und beschleunigt. Straffung des gesamten Kalkulationsprozesses führt zur deutlichen Steigerung der Auftragsquoten.

Lösungen für die Elektronikindustrie

Beratung

Koordination der Betriebsabläufe im Bereich der Materialwirtschaft

Einkauf

Einkaufsleistungen, von der Kalkulation bis zur Bestellabwicklung

Gutachten

Identifikation von betriebswirtschaftlichen Chancen und Risiken

Perzeptron MiG

Materialwirtschaft im Gleichgewicht – Spezial-BI-Tool zur Unterstützung der Produktionsplanung und Steuerung