Wir über uns

Expertise in den Prozessen der Elektronikindustrie

Perzeptron berät seit 1999 erfolgreich Kunden aus der Elektronikindustrie von der Neukundenakquise über den Einkauf bis zur Produktionssteuerung.

Die Akquise von Kundenaufträgen, der Einkauf und die Materialwirtschaft in Zusammenhang mit der Fertigungsplanung und Fertigungssteuerung sind weit mehr als ein rein operatives Geschäft. Damit wieder mehr Zeit bleibt für Strategie, begleitet Perzeptron Unternehmen bei der Weiterentwicklung innerbetrieblicher Abläufe.

Ziel dabei ist die systematische Implementierung effizienter Arbeitsabläufe und die Etablierung eines transparenten Wissens- und Informationsmanagements.

Perzeptron begleitet die Kunden bei der internen Prozessoptimierung und der Minimierung von Kalkulations- und Auftragsdurchlaufzeiten bis hin zur Optimierung von Kapitalbindung und Lieferfähigkeit.

Unser Ansatz

Erfolg in Akquise, Einkauf und Materialwirtschaft sowie Fertigungsplanung und Fertigungssteuerung sind eine Sache der Erfahrung und der Lernfähigkeit. Diese Bereiche werden genau dann gut funktionieren, wenn die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Gelegenheit haben, Informationen systematisch auszuwerten und ihr Wissen zu kommunizieren. Nur so können Entscheidungen auf einer soliden Basis getroffen werden.

Genau hier setzt Perzeptron an. Wenn es darum geht, Arbeitsabläufe und Entscheidungssituationen auf ihre Zweckmäßigkeit zu prüfen, ist der erfahrene Blick von außen immer hilfreich. Als unvoreingenommene Betrachter mit profunder Branchenkenntnis begleiten wir unsere Kunden bei der klugen Selbstorganisation von Vertrieb, Einkauf, Produktionsplanung und Materialwirtschaft.

Wir wirken wie ein Katalysator. Wir sorgen mit branchenspezifischen Analysewerkzeugen und Softwaretools dafür, dass Verantwortliche wieder Zeit für die strategische Planung haben. Wir zeigen auf, wo die Beseitigung von Kommunikationsbarrieren Informations-, Arbeits- und Produktionsprozesse beschleunigen können.

Warum Perzeptron?

Als „Perzeptron“ bezeichnet man ein Modell für neuronale Netze. Für uns ist der Name „Perzeptron“ Ausdruck unseres Selbstverständnisses.

Die Fähigkeit zu vernetztem Denken und Arbeiten ist ein wesentliches Kriterium für den Erfolg mittelständischer Unternehmen. Denn Vernetzung heißt: Interne und externe Ressourcen systematisch und strukturiert nutzen und sich auf die eigenen Stärken konzentrieren. Darum Perzeptron!

Lösungen für die Elektronikindustrie

Beratung

Koordination der Betriebsabläufe im Bereich der Materialwirtschaft

Einkauf

Einkaufsleistungen, von der Kalkulation bis zur Bestellabwicklung

Gutachten

Identifikation von betriebswirtschaftlichen Chancen und Risiken

Perzeptron MiG

Materialwirtschaft im Gleichgewicht – Spezial-BI-Tool zur Unterstützung der Produktionsplanung und Steuerung