Unser Webinar ist für alle Ebenen im Unternehmen konzipiert!

Zu hohe Kapitalbindung, zu viele Fehlteile, regelmäßige Eskalationen und zu viel Arbeit?

Kennen Sie das? Sind diese Themen auch in Ihrem Unternehmen präsent?

„Wie ist es möglich die Fehlteilquote zu reduzieren?“ Lernen Sie die Ursachen kennen und wie Sie diese beseitigen können!

Online Webinare

Referenten

Maximieren Sie Ihren Erfolg nachhaltig durch die Teilnahme an unserem Webinar!

Verbessern Sie die Performance Ihres Unternehmens durch Ursache-Wirkungsanalysen und nachhaltige Prozessoptimierung. Erhöhung des Wirkungsgrades aller Beteiligten und Reduktion der Blindleistung!

Fehlteilquote reduzieren und minimieren

Ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit als Endergebnis!

Der Kunde verlangt exakte Liefertermine. Der Vertrieb sucht die Antwort in der Fertigung, die wiederum wegen fehlender Teile den Einkauf konsultiert. Dieser muss die Lieferung mit dem Lieferanten koordinieren. In diesem Prozess sind die Beteiligten überlastet.

Zeitmangel verhindert viele dringend notwendige Verbesserungen. Dieses Dilemma nennen wir Auftragsunklarheit.

Unser Webinar zeigt die Ursache-Wirkungsketten auf. Wir decken Überraschendes über Ihre interne Supply Chain auf. Gemeinsam erarbeiten wir praxisorientierte Lösungen und zeigen, wie dieser Zustand gemessen und erstaunlich schnell verändert werden kann.

Was Sie lernen:

  • Die Bedeutung von Störgrößen in Ihren Aufträgen
  • Die Kategorisierung dieser Störgrößen
  • Warum der Wirkungsgrad Ihrer Mitarbeiter(innen) nicht optimal ist
  • Was Ihre ERP damit zu tun hat
  • Wie Sie das Ganze messbar verbessern können
  • Warum dadurch Ihre Lieferperformance steigt und Ihre Kaptialbindung sinkt

Unternehmen stehen heute vor einer Reihe von Herausforderungen, die sich aus den Anforderungen an eine flexible und kurzfristige Belieferung ergeben

1

Die Ursachen für Auftragsunsicherheit im Betrieb sind vielfältig. Erfahren Sie mehr über die Ursache-Wirkungsketten und wie Sie diese kontrollieren können, um langfristige Stabilität und Planbarkeit in Ihrem Betrieb zu gewährleisten.

2

Entdecken Sie zudem, wie Informationen effizient durch Ihre Firma geleitet und verteilt werden können, um die Produktivität in diesem Bereich erheblich zu steigern. Schaffen Sie klare Kommunikationswege und fördern Sie eine agile Unternehmenskultur für optimale Leistungsfähigkeit.

3

Warum die wahren Probleme oft nicht erkannt werden und warum Ihr ERP-System bei der Fehlersuche nicht helfen kann. Erfahren Sie, wie Sie mit unserem modernen Analysetool „MiG“ tiefere Einblicke in Ihre betrieblichen Abläufe gewinnen und versteckte Herausforderungen aufdecken und Fehlteile minimieren können . Entdecken Sie innovative Lösungen, um Schwachstellen gezielt zu beheben und so die Effizienz Ihres Unternehmens nachhaltig zu steigern.

4

Wir zeigen Ihnen außerdem, wie dieses Zusammenspiel von Faktoren zu einer suboptimalen Leistung führt und wie Sie durch gezielte Maßnahmen die Klarheit und Kontrolle über alle Aufträge zurückgewinnen können

Die Anforderungen an die Fähigkeiten der internen Supply Chain haben sich zweifellos verändert. Supply-Chain Manager, Betriebsleiter oder Einkäufer finden oft nicht mehr genug Zeit für die Gestaltung von Verbesserungsprojekte. Dies liegt in der Regel daran, dass die Beteiligten oft mit unzureichender Effizienz arbeiten.

Selbst bei 12-Stunden-Tagen ist nicht sichergestellt, dass nicht ein erheblicher Teil der Arbeit ungenutzt verstreicht (Blindleistung). Lernen Sie die Ursache-Wirkungsketten und Lösungsansätze kennen!

Finden Sie den idealen Termin für Ihr Webinar und reservieren Sie sich Ihren Platz!

Genießen Sie eine motivierende Lernatmosphäre, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist, und profitieren Sie von exklusivem Fachwissen und praxisnahen Einblicken. Nutzen Sie die Chance, Ihr Wissen zu erweitern und sich in einer dynamischen Webinar-Umgebung gemeinsam mit Experten weiterzuentwickeln.

Kosten: 795,- € / pro Teilnehmer

Für wen ist das Webinar interessant:

  • Vorstände und Geschäftsführer
  • Controller
  • Supply-Chain-Manager
  • Vertriebsleiter
  • Produktionsleiter und -planer
  • Einkaufsleiter
  • Logistikleiter

Die Webinare finden immer am 2. Dienstag im Monat statt.

Einfache Lösungen

für komplexe Probleme

In unserem Webinar lernen Sie die Störgrößen kennen, welche wesentlichen Auswirkungen diese auf Ihr Unternehmen haben und welche Lösungsansätze wirklich helfen!

Fehlteilquote reduzieren – Wirksame Strategien und Lösungsansätze zur konsequenten Leistungssteigerung!

Unser Webinar-Angebot

Chancen ergeben sich nicht von selbst Man muss sie schaffen

Lernen Sie, wie Sie die Planungssicherheit und Planungsqualität in Ihrem Unternehmen messen können, welche Kategorien von Störgrößen es gibt und welche Auswirkungen diese haben.

Erfahren Sie, wie Sie nicht nur die Schwachstellen in Ihrer Planung erkennen, sondern auch, wie Sie die Planungssicherheit und Planungsqualität in Ihrem Unternehmen signifikant und messbar steigern können.

Unsere Expertinnen und Experten teilen ihr Wissen und ihre jahrzehntelange Erfahrung mit Ihnen und zeigen Ihnen die unmittelbaren Auswirkungen auf Ihre betrieblichen Abläufe.

Nach diesem Webinar werden Sie Ihre Firma mit erweitertem Wissenshorizont und erhöhter Sensibilität wahrnehmen und offen für systematische Verbesserungen sein.

Für den Erfolg eines spannenden Webinar, vertrauen Sie auf das Know-how und das Engagement unserer Referenten!

Unsere Referenten zeichnen sich nicht nur durch ihre fachliche Kompetenz aus, sondern auch durch ihre Fähigkeit, komplexe Themen verständlich und inspirierend zu präsentieren. Mit jahrzentelanger Erfahrung garantieren wir Ihnen nicht nur extrem wertvolle, sondern auch unterhaltsame Vorträge, welche Unternehmensentwicklungen nachhaltig beinflussen können. Und auf die Frage: „Wie können wir die Fehlteilquote reduzieren“ erhalten Sie garantiert eine zufriedenstellende Antwort.

Markus Renner verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Elektronikindustrie und berät seit fast einem Vierteljahrhundert Unternehmen in verschiedenen Fertigungsbranchen (z.B. Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, Militär, Maschinenbau).

Markus Renner

Geschäftsführer, Perzeptron GmbH

Andreas Koch verfügt über fast drei Jahrzehnte Erfahrung in der Elektronikindustrie und verfeinert Planungs-, Steuerungs- und Einkaufsprozesse in der Fertigung. Sein Beratungsspektrum umfasst eine Vielzahl von Branchen.

Andreas Koch

Geschäftsführer, Perzeptron GmbH

Sie haben Rückfragen

Perzeptron GmbH

Mergenthaler Allee 79–81
65760 Eschborn

Anmeldung für einen Workshop

7 + 8 =

Perzeptron Insights

Hier finden Sie Beiträge, Tipps und Erfahrungsberichte rund um das Thema „Supply Chain“